130 Jahre Schreinerei Bachmann

Vor 130 Jahre gründetet Franz Jakob Bachmann aus Neudorf (Mespelbrunn) eine Wagnerei, erst die nächste Generation Josef Bachmann legte 1957, zusätzlich zu seiner  Wagnermeisterprüfung die Schreinermeisterprüfung ab.

Es wurden jetzt keine Leiterwagen, Holzfässer, Schlitten oder Ski hergestellt, sondern Schreinerarbeiten ausgeführt,  wie z.B. Parkettböden, PVC - Böden, Holzhaustüren, Holzfenster, Einbauschränke, Zimmertüren, Holzdecken, außerdem war eine Möbelhandlung angegliedert.

Als Josef Bachmann im November 1987 verstarb, übernahm sein Sohn Peter Bachmann die Firma und modernisierte den Maschinenpark.
Jetzt werden auch hochwertige Möbel und Büroeinrichtungen nach Maß hergestellt.

Auch der weitere Fortbestand der Schreinerei Bachmann ist gesichert, Patrick Bachmann, der Ur- Ur- Enkel von Firmengründer Franz Jakob Bachmann hat im Juli 2010 die Meisterprüfung im Schreinerhandwerk abgelegt.